EINE MÄRCHENHAFTE ORCHESTERGESCHICHTE

 

Die Geschichte von der Hexe und dem Maestro ist ein bisschen aufregend. Und spannend! Dass man sie nicht nur lesen, sondern auch hören kann, ist besonders schön. Und wenn man dabei die Augen schließt, sorgt die Musik für eigene Bilder im Kopf und man sieht alles ganz genau vor sich: das Dorf mit seinen merkwürdigen Bewohnern, den dunklen Wald, in dem die kleine Hexe ganz allein mit ihrer Katze und einem großen Geheimnis lebt, den mutigen Maestro und schließlich … doch zu viel sei hier noch nicht verraten, sonst macht ja das Lesen und Hören keinen Spaß mehr. Eins ist aber auf alle Fälle sicher: Die Geschichte hat ein gutes Ende – der Musik sei Dank!

 

> weitere Infos

CD's | Bücher | Videos | MEDIA